Gamification in der Lehre

In der ARD-Themenwoche 2019 Zukunft Bildung ging es auch um den Begriff Gamification. Darin die spannende Info:

Es gibt eine neue Spiele-App zum Spracherwerb des Goethe-Instituts für Bereich DaF: 

Weitere tolle Impulse von Roman Rackwitz, die ich auf meinen eigenen Unterricht übertragen möchte: z.B. 

Jetzt wünsche ich mir nur eine solche Anwendung im Bereich der Rechenförderung. Sehr viele Auszubildende, besonders die mit Migrations-/Fluchthintergrund, scheitern an einfachen mathematischen Operationen wie Runden, dem kleinen und großen Einmaleins, Einheitenumrechnen, Dreisatzrechnen, Prozentrechnen….. Es muss doch machbar sein, genügend interaktives Übungsmaterial strukturiert und auf verschiedenen Kompetenzstufen als Lernpfad so anzubieten, dass ein eigenständig Lernender mit dem entsprechenden Feedback („ich kann jetzt…“) und mit dem Gefühl des Fortschrittes auf einem vorgezeichnetem Weg Spaß am Üben bekommt und eventuelle Blockaden abbauen kann! Auf dem kommenden OER-Camp in Bad Wildbad im Februar 2020 werde ich mich bescheiden ans Werk machen. Die ZUM wäre eine tolle Plattform dafür. Vielleicht finden sich noch weitere Mitstreiter/innen?

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.